apulisch

Adj. Apulian
* * *
apulisch adj Apulian

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • apulisch — apu|lisch <Adj.>: Apulien, die Apulier betreffend. * * * apu|lisch <Adj.>: Apulien, die Apulier betreffend …   Universal-Lexikon

  • Apulisch-Korinthischer Helm — Angaben Waffenart: Schutzw …   Deutsch Wikipedia

  • Choes — Apulisch rotfiguriger Chous des Felton Malers, Phlyakenvase mit Szene aus einem Satyrspiel, um 370/360 v. Chr. Der Chous (Χους, auch Chus; von χέω, gießen; Plural Choes) ist eine antike griechische Vasenform. Der Chous wurde gegen Ende des 6.… …   Deutsch Wikipedia

  • Chus — Apulisch rotfiguriger Chous des Felton Malers, Phlyakenvase mit Szene aus einem Satyrspiel, um 370/360 v. Chr. Der Chous (Χους, auch Chus; von χέω, gießen; Plural Choes) ist eine antike griechische Vasenform. Der Chous wurde gegen Ende des 6.… …   Deutsch Wikipedia

  • Chous — Apulisch rotfiguriger Chous des Felton Malers, Phlyakenvase mit Szene aus einem Satyrspiel, um 370/360 v. Chr. Der Chous (Χους, auch Chus; von χέω, gießen; Plural Choes) ist eine antike griechische Vasenform. Der Chous wurde gegen Ende des 6 …   Deutsch Wikipedia

  • A. D. Trendall — Arthur Dale Trendall (* 28. März 1909 in Auckland, Neuseeland; † 13. November 1995 in Melbourne) war ein neuseeländischer klassischer Archäologe. Trendall studierte am King’s College in Auckland (1916 1925); der University of New Zealand (jetzt… …   Deutsch Wikipedia

  • Arthur D. Trendall — Arthur Dale Trendall (* 28. März 1909 in Auckland, Neuseeland; † 13. November 1995 in Melbourne) war ein neuseeländischer klassischer Archäologe. Trendall studierte am King’s College in Auckland (1916 1925); der University of New Zealand (jetzt… …   Deutsch Wikipedia

  • Arthur Dale Trendall — (* 28. März 1909 in Auckland, Neuseeland; † 13. November 1995 in Melbourne) war ein neuseeländischer klassischer Archäologe. Trendall studierte am King’s College in Auckland (1916 1925); der University of New Zealand (jetzt University of Otago)… …   Deutsch Wikipedia

  • Astyanax — Hektors Abschied, Astyanax auf Andromaches Schoß. Apulisch rotfiguriger Kolonettenkrater, circa 370–360 v. Chr. Astyanax (altgriech. Ἀστυάναξ: „Fürst der Stadt“) war nach Homer der Sohn des trojanischen Königssohnes Hektor und dessen Gemahlin… …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Ganymed-Gruppe — Als Berliner Ganymed Gruppe wird eine Gruppe apulisch rotfiguriger Vasen aus der 2. Hälfte des 4. Jahrhunderts v. Chr. bezeichnet, die stilistisch dem Lykurgos Maler nahe stehen. Dabei handelt es sich um Vasen, die im sogenannten ornate style… …   Deutsch Wikipedia

  • Chimäre (Mythologie) — Chimäre auf einer apulisch rotfigurigen Schale, Lampas Gruppe, 350 340 v. Chr. (Louvre, Paris) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.